Förderung

Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Bundes-, Landes-, und Kreismittel können Projektträger bei der Umsetzung von Projekten und Vorhaben im Rahmen der LPD finanzell unterstützt werden. Ein Rechtsanspruch besteht jedoch nicht.

Zur Orientierung bei der Antragstellung dient ein vom Unterausschuss des Begleitausschusses erarbeiteter Förderleitfaden und die derzeit gültigen Rechtsgrundlagen.


Weiterhin kann zur Erstellung des Antrages und bei der inhaltlichen Umsetzung des Vorhabens die Fachberatung des Koordinierungskreises in Anspruch genommen werden. Kontaktdaten finden Sie unter Ansprechpartner.


Für Kleinprojekte, Tagesveranstaltungen und kurzfristige Vorhaben wurde ein "Aktionsfonds" eingerichtet.
Hierbei können max. 800 Euro als Zuwendung beantragt werden. Der Antrag auf finanzielle Unterstützung ist mind. 2 Wochen vor Projektbeginn zu stellen.

Es können nur Vorhaben gefördert werden, die noch nicht begonnen wurden.



Die jeweiligen Antragsunterlagen finden Sie im Downloadbereich. Termine und Einreichungsfristen finden Sie im Untermenü unter Aktuelles/ Termine