In Between – Zukunft gestalten

In Between – Zukunf gestalten. Was ist deine Vision?

Das Projekt will unter Beteiligung aller Akteure selbstbestimmtes und solidarisches Handeln der Jugendlichen in der Gesellschaft, insbesondere im eigenen Umfeld aktivieren und fördern. In drei Projekttagen beschäftigen sich die Schüler_innen des ganzen Jahrgangs (8. Klasse) in zwei Gruppen zuerst mit den eigenen Wertevorstellungen. In einem nächsten Schritt werden diese Wertevorstellungen unter methodischer Zuhilfenahme ausgewählter Teile der Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG-Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen in einen globalisierten Zusammenhang gebracht. Eine Bildungsreferentin aus Simbabwe wird hier aus ihrem Land über die Lebenssituation der Menschen und von global verursachten Problemlagen berichten. Nach diesem Input werden die SuS aufgefordert zu überlegen, wie sie die eigene Verantwortung für die gesellschaftliche Gestaltung wahrnehmen und ihre Ziele konkret umsetzen wollen. Mithilfe der Methode Forum-Theater wird eine Szene einstudiert, welche dann aufgenommen wird. Die Filme sollen anschließend in einer Abschlussveranstaltung in der Schule gezeigt werden.

Träger: Netzwerk für Demokratische Kultur e.V.