Interkulturelle Woche

Kurzbeschreibung:                

Gemeinsam mit einem Koordinierungskreis, der aus verschiedenen Akteuren im Landkreis besteht, die sich aktiv in die Woche mit Veranstaltungen einbringen, wird die Woche zeitlich und inhaltlich geplant. Hierzu finden Treffen im Vorfeld statt, die breit öffentlich beworben werden. Interessierte Veranstalter können ihre Vorschläge einreichen der Träger entscheidet dann über die Finanzierung der Veranstaltung und stellt einen informativen Flyer zusammen. Die IKW wird dann von den einzelnen Akteuren in Bezug auf die Veranstaltungen selbständig durchgeführt. 

Projektträger: Bildungs- und Sozialwerk Muldental e.V.