Jüdische Spuren

Stolpersteine für Familie Braunsberg in Frohnburg

Kurzbeschreibung:                  

Das Projekt wurde bereits in 2014 begonnen. Es konnten erste Informationen zu drei Familienmitgliedern gesammelt werden. Die Recherchearbeit (Archivarbeit, Zeitzeugengespräche und Historikerbefragungen) soll im aktuellen Projekt fortgeführt werden. Die Ergebnisse werden der Öffentlichkeit in einem Flyer präsentiert und hiermit Spenden für die Stolpersteine gesammelt. Das Projekt wird außerdem medial beworben und in Bürgerversammlungen vorgestellt. Nach der Verlegung der ersten drei Stolpersteine im März 2015 ist eine Weiterarbeit zu den anderen fünf Familienmitgliedern sowie hier ebenfalls eine Stolpersteinverlegung 2016 geplant. Dies soll allerdings eine neue Gruppe Jugendlicher übernehmen. So werden die Ergebnisse des ersten Projektes an der OS in Frohburg vorgestellt und aus interessierten Jugendlichen eine neue Gruppe gebildet.