Projektreihe ASSIL

Alternative Strukturen stärken im Landkreis

Kurzbeschreibung:                  

Ziel des Projektes ist eine Erhöhung der Akzeptanz alternativer Jugendkultur im Landkreis und ein größeres Angebot an inhaltlichen Veranstaltungen für Jugendliche. Mit einer Start Up Veranstaltung in Form eines Festivals möchten die Jugendlichen auf ihr Anliegen aufmerksam machen und Austausch fördern insbesondere auch zwischen den Generationen. Während des Festivals soll es verschiedene Möglichkeiten der Information geben, aber auch interaktive Angebote. Am Abend spielen verschiedene Bands. Während des Festivals soll zum Anliegen der jugendlichen informiert und sensibilisiert werden. Gleichzeitig wird die nachfolgende Veranstaltungsreihe und die Möglichkeit der Mitgestaltung beworben. Geplant sind vier Folgeveranstaltungen, deren Format noch nicht klar ist. Langfristig möchte sich die Gruppe als Netzwerk alternativer Jugendkulturen etablieren.