Weiterbildungen

Schulungen und Weiterbildungen Mehr…

1. Geschlech tliche Dimensionen am Arbeitspla tz

Alle Handlungsfelder und Arbeitsbereiche haben eine geschlechtliche Dimension, denn es sind immer Frauen oder Männer, Mädchen oder Jungen involviert. In Weiterbildungen oder Fachberatungen besteht die M öglichkeit darüber zu informieren, welchen Einfluss diese Aspekte auf die eigene Arbeit haben bzw. welche Maßnahmen davon abgeleitet werden können. Zielgruppen: alle Menschen Kosten / Ausstattung: auf Anfrage Anbieter: Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Leipzig

2. Med ien im Dialo g – Die Wel t mit ande ren Augen sehe n

Fortbildung zum globalen Lernen und zur Beförderung interkultureller Kompetenz. Dokumentarfilme, Kurz- und Spielfilme thematisieren globale Entwicklungsprobleme und Zusammenhänge der EIN EN Welt. Das Spektrum reicht von Welthandel, kolonialer Geschichte, Kinderarbeit, Straßenkinder, Umwelt, Flucht / Fluchtursachen, Rassismus bis hin zu Kultur und kulturellen Praxen und Lebensweisen in Ländern des Südens. Die Teilnehmenden lernen diese gezielt bei Veranstaltungen einzusetzen und reflektierend mit diesen zu arbeiten. 24 25 Zielgruppen: Multiplikator_innen Kosten / Ausstattung: nach Absprache Anbieter: Landesfilmdienst Sachsen e.V.

3. Web 2.0 – Herausfo rde rungen und Cha nce n für Med ienbild ung und Info rmationsko mpe tenz im päda gogische n Prozess

I m Workshop soll folgenden Fragen nachgegangen werden: Welche Angebote und Möglichkeiten der Beteiligung im Web 2.0 gibt es? Welche Rolle und Funktion erfüllen diese Angebote für Heranwachsende? Was macht die Faszination dieser Angebote aus? Wo stecken Potenziale? Wo lauern Gefahren und potenzielle Risiken? Zielgruppen: Multiplikator_innen, wie beispielsweise Sozialpädagog_innen, Lehrer_innen Kosten / Ausstattung: nach Absprache Anbieter: Landesfilmdienst Sachsen e.V.

4. JuLeiCa Sch ulung

Ausbildung zum Jugendleiter Stufe G. Die Ausbildung umfasst 48 Bildungseinheiten in verschiedenen Modulen: Modul A: Pädagogik / Modul B: Recht / Modul C: Finanzen / Modul D: Erste Hilfe / Modul E: Prävention und Kindeswohlgefährdung / Modul F: Demokratiebildung Zielgruppen: Jugendliche und Erwachsenen Kosten / Ausstattung: Kinder- und Jugendring Landkreis Leipzig (KJR): 2 Wochenenden mit Übernachtung und Verpflegung 100 Euro (80 Euro für M itglieder des KJR) + Kindervereinigung (KV Leipzig) Kosten auf Anfrage Anbieter: KJR und KV Leipzig

5. Hinter de r Fassade – Ein_Bl ick _e zu Disk riminierung und Neo nazismus

Z iel des Trainings ist der Erwerb von Argumentations- und Handlungs- kompetenzen in der Auseinandersetzung mit rechten Ideologien. Trainiert wird die Fähigkeit, rechte Einstellungen zu erkennen und argumentativ zu widerlegen. Wird als ein- oder zweitägiges Seminar durchgeführt. Zielgruppen: Lehrer_innen, Sozialarbeiter_innen und Multiplikator_innen Kosten / Ausstattung: nach Absprache (8–20 Teilnehmer_innen) Anbieter: Courage-Werkstatt

6. „Demok ratie Mach t Sch ule “

Der Konzeptordner „Demokratie Macht Schule“ enthält zahlreiche M ethoden für die Unterrichts-und Seminargestaltung zu Themen der politischen Bildung. Ziel des Workshops ist es, das Arbeiten mit dem Ordner zu vermitteln sowie Methoden praktisch einzuüben. Es werden Themen behandelt wie: Demokratie, Globalisierung, Migration, Rechtsextremismus, Arbeit, Ausbildung, Erwerbslosigkeit, Gewerkschaft und Gesellschaft, M itbestimmung, Mindestlohn, Berufsorientierung, Kooperationsmöglichkeiten. Kann als drei- oder sechsstündiger Workshop durchgeführt werden. Zielgruppen: Lehrer_innen, Sozialarbeiter_innen und Multiplikator_innen Kosten / Ausstattung: nach Absprache Anbieter: Courage-Werkstatt

7. Ausbild ung vo n Multipl ika tor_innen zu ve rsch iede nen The men

Wir bieten Aus- und Weiterbildung von Multiplikator_innen im Bereich Jugendtheaterarbeit, Jugendmedienarbeit, Kreativangebote für Kinder und Jugendliche und Kommunikation. Zielgruppen: Multiplikator_innen aus verschiedenen Bereichen Kosten / Ausstattung: nach Absprache Anbieter: Kindervereinigung Leipzig

8. Jugendbeteiligung in Jugende inrich tungen, Vereinen und im Ge meinwese n

I n der Veranstaltung sollen Beteiligungs- und Aktivierungsmöglichkeiten von Jugendlichen innerhalb von Jugendeinrichtungen, Vereinen und im G emeinwesen thematisiert werden. Wie funktioniert Mitbestimmung und -gestaltung in der Praxis?, Welche Bedeutung hat die Vernetzung mit lokalen Kooperationspartner_innen und die Einbeziehung der kommunalen Verantwortungsträger_innen?, Welche Finanzierungsquellen gibt es in B ezug auf Jugendprojekte?, Welche Rolle spielt die Öffentlichkeitsarbeit? Zielgruppen: Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene Kosten / Ausstattung: 45 Euro für zwei Referent_innen pro Stunde Anbieter: Flexibles Jugendmanagement 26 27

9. Bede utung und Umse tzung vo n Sch üle rmitwirkung

Die Weiterbildung besteht aus zwei Abschnitten: In Te il 1 soll anhand der Gesetzesgrundlage ein Überblick über allgemeine R echte, Aufgaben und Pflichten aller Schüler_innen sowie Schülervertreter_ innen gegeben werden. Dabei wird auf die Bedeutung von Mitwirkung in den verschiedenen Schulgremien eingegangen, wie beispielsweise Schülerrat, Schülerversammlungen und die Schulkonferenz. In Te il 2 wird die Methode der Zukunfts- bzw. Ideenwerkstatt vorgestellt, die dazu dient, mit Schülervertreter_innen über deren Arbeit an der Schule zu diskutieren, Projekte zu entwickeln und umzusetzen. Diesbezüglich soll folgenden Fragen nachgegangen werden: Wie können Schüler_innen motiviert werden, als Schülervertreter_innen zu arbeiten? Wie können die I nteressen der Schüler_innen schulintern, aber auch extern unterstützt werden? Welche Finanzierungsquellen gibt es in Bezug auf Projekte? Welche Mittel können genutzt werden, um Schülermitwirkung interessant und jugendgerecht zu gestalten? Zielgruppen: Schulsozialarbeiter_innen und Lehrer_innen Kosten / Ausstattung: 45 Euro für zwei Referent_innen pro Stunde Anbieter: Flexibles Jugendmanagement

10. Me thode „Zukunftswe rks tatt“

Sie haben eine Idee, die sie bisher nicht umsetzen konnten oder die an diversen Hürden gescheitert ist? Sie möchten ein neues Projekt starten? Eine Zukunftswerkstatt bietet die Möglichkeit, sich dem Thema von einer neuen, ganz anderen Seite zu nähern. Die Fortbildung bietet eine Einführung in die Methode Zukunftswerkstatt. Wir stellen die drei Phasen der Z ukunftswerkstatt – Kritikphase, Kreativphase und Verwirklichungsphase – vor und anschließend können diese anhand eigener Beispiele ausprobiert werden. Zielgruppen: Multiplikator_innen Kosten / Ausstattung: 45 Euro für zwei Referent_innen pro Stunde Anbieter: Flexibles Jugendmanagement

11. Jugendk ulturen

Die Fortbildung umfasst eine historische Einordnung der verschiedenen Jugendkulturen, Informationen zur ihrer Entstehung, Veränderung und B edeutung. Musikalische und künstlerische Beispiele geben ihnen eine authentische Vorstellung vom Lifestyle der verschiedenen Szenen. Praktische Hinweise zum Umgang mit Jugendlichen und gefährden den T endenzen (Drogen, Gewalt, Konsumorientierung) aus und in diesen Jugend-Szenen runden die Fortbildung ab. Folgende Jugendkulturen können Thema der Fortbildung sein: Punk, Gothic, Emo, Hip-Hop, Techno oder Hooligan / Ultraszene. Auf Anfrage stellen wir auch Jugendszenen ihres Interesses vor. Zielgruppen: Multiplikator_innen Kosten / Ausstattung: 45 Euro für zwei Referent_innen pro Stunde Anbieter: Flexibles Jugendmanagement

12. Geocach ing

Wie kann ich Geocaching, die „digitale Schnipseljagd“, in der pädagogischen Arbeit einsetzen? Ausgestattet mit einem Global Positioning System (GPS)-Empfänger und den Koordinaten eines „Schatzes“ (Caches) aus dem Internet, begeben sich die Teilnehmer_innen auf die Suche nach dem unbekannten Ort. Anhand von Beispielen am KZ Außenlager Flößberg wird erklärt, wie man diese sog. „Caches“ findet oder einen eigenen versteckt. Somit kann ein historischer Ort insbesondere für Jugendliche in ansprechender und spannender Form erlebbar gemacht werden. Außerdem geben wir Informationen, welche anderen Einsatzmöglichkeiten G eocaching hat. Zielgruppen: Multiplikator_innen Kosten / Ausstattung: 45 Euro für zwei Referent_innen pro Stunde Anbieter: Flexibles Jugendmanagement

Weniger…