Fr., 01. Okt. | Grimma

Lesung mit Ayse Bosse und bunterkuntes Programm mit Musik und Theater

Ein buntmischtes Programm mit: Buch-Lesung, Live-Musik und Tanz, Puppen-Theater für die Kinder und ein kritisches open Air Kino mit anschließendem Gespräch mit den FFF Grimma.
Anmeldung abgeschlossen
Lesung mit Ayse Bosse und bunterkuntes Programm mit Musik und Theater

Zeit & Ort

01. Okt., 15:00 – 02. Okt., 20:00
Grimma, Nicolaipl. 9, 04668 Grimma, Deutschland

Über die Veranstaltung

Ein butnes Programm führt das Come In an 2 Tagen durch und unterhält mit Theater und Musik.

Am 01.10.2021 findet um 15.00 Uhr eine Lesung mit der Autorin Ayse Bosse statt:

Auf humorvolle und nachdenkliche Weise stellt die Autorin in vielen alltäglichen Situationen und anhand des Beispiels von Pembos Familiensituation dar, welchen Hürden und welchen Chancen Immigranten und ihre Familien sich stellen müssen bzw. können. Die Lektüre dieses Buchs schafft zum einen Anknüpfungspunkt für Kinder mit einem ähnlichen Erfahrungshorizont und zum anderen Verständnis und einen sensiblen Blick auf die Lage von Familien mit Migrationserfahrung.

Die Lesung soll für Kinder im Alter von 8 bis 12 angeboten werden.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Interkulturellen Woche im Landkreis Leipzig statt.

Veranstalter: Diakonie Leipziger Land e.V./ Kinder- und Jugendhaus COME IN

Homepage: www.diakonie-leipziger-land.de

Ort der Veranstaltung: Nicolaiplatz 9, 04668 Grimma

Bitte achten Sie bei der Teilnahme auf die vor Ort geltenden Hygienemaßnahmen.

Diese Veranstaltung teilen