abstract-21664_1920.jpg

BORSDORF BELEBEN - EIN BETEILIGUNGSORIENTIERTES KUNSTPROJEKT

Borsdorf ist eine kleine Gemeinde, die aktuell das Image einer „Schlafstadt“ trägt. Kulturelle Infrastruktur ist im Ort selbst nicht mehr vorhanden und Begegnungsorte sind rar. Dabei wären soziale Orte dringend nötig, wo sich „Alteingesessene“ und „Zugezogene“ treffen können. Für unser Projekt  schlagen wir ein Motto vor, dass die
Gemeinde optimistisch in die Zukunft blicken lässt: Borsdorf – sehenswert,
gemeinschaftlich, lebendig und kulturvoll. Unter diesem Motto wollen wir in 2022 Kulturschaffende einladen, gemeinsam mit Anwohner*innen und ortsansässigen Akteur*innen, Gelegenheiten und Orte für Begegnungen und Kultur zu schaffen und zu erproben.

Ort der Umsetzung: Landkreis Leipzig

Hauptzielgruppe/Alter: Breite Bevölkerung

Teilnehmer/-Innenzahl: 150 + 800 (Zuschauer/-Innen)

Art der Maßnahme: Informationsveranstaltung, Ausstellung, Kultur

Fördersumme: 19.800,00 €