top of page

So., 24. März

|

Markkleeberg

Dui Rroma – Zwei Lebenskünstler

Eine Veranstaltung im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus.

Dui Rroma – Zwei Lebenskünstler
Dui Rroma – Zwei Lebenskünstler

Zeit & Ort

24. März 2024, 17:00 – 20:00

Markkleeberg, Bornaische Str. 103, 04416 Markkleeberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Am Sonntag, den 24.03.2024, zeigen wir gemeinsam mit Vertretern des Verbands der Sinti und Roma in Sachsen, Romano Sumnal e.V., und dem Fachnetzwerk Antiziganismus anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus um 17:00 Uhr

im Grünen Büro Markkleeberg

in der Bornaischen Straße 103, 04416 Markkleeberg

den Film

Dui Rroma – Zwei Lebenskünstler

von Iovanca Gaspar

Ein Dokumentarfilm über die Geschichte und das Leiden des Auschwitzüberlebenden Hugo Höllenreiner, Opfer der Experimente von Josef Mengele. Höllenreiner gibt auf einer Zugreise nach Auschwitz seine Erinnerungen an den jungen Komponisten Adrian Gaspar weiter. Dieser vertont sie als Oratorium mit dem Titel „Symphonia Romani – Bari Duk". (der große Schmerz)

Ein imposanter und einfühlsamer Film, der zeigt wie sehr die Geschichte des Nationalsozialismus auch heute noch aktuell ist und nie vergessen werden darf.

Das musikalische Werk und der Film sind überwiegend in Romanes (mit deutschen Untertiteln) gehalten.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page