Mo., 27. Sept. | Borna

Integration ist keine Einbahnstraße – Film mit anschließendem Gespräch

Im Jahr der Thüringer Landtagswahl begleitet der Film in Erfurt lebende Migrant:innen. Anschließend an den Film laden wir zu einem Gespräch mit zwei Protagonist:innen des Filmes ein.
Anmeldung abgeschlossen
Integration ist keine Einbahnstraße – Film mit anschließendem Gespräch

Zeit & Ort

27. Sept., 17:00
Borna, Mühlgasse 3a, 04552 Borna, Deutschland

Über die Veranstaltung

Im Jahr der Thüringer Landtagswahl begleitet der Film in Erfurt lebende Migrant:innen. Es zeigt sich, dass es die behauptete Parallelgesellschaft von Zugewanderten in dieser Weise nicht gibt, sondern dass es auf deren Seiten zahlreiche Bemühungen gibt, auf die deutschen Nachbar:innen zuzugehen, sich zu engagieren, an der demokratischen Öffentlichkeit teilzuhaben und die Herausforderungen der Integration anzunehmen. Anschließend an den Film laden wir zu einem Gespräch mit zwei Protagonist:innen des Filmes ein.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Interkulturellen Woche im Landkreis Leipzig statt.

Veranstalter: Bon Courage

Homepage: www.boncourage.de

Ort der Veranstaltung: Mitmach-Laden, Mühlgasse 3a, 04552 Borna

Bitte achten Sie bei der Teilnahme auf die vor Ort geltenden Hygienemaßnahmen.

Diese Veranstaltung teilen