Gebäudefassade mit Windows

HINTER DIE FASSADE GESCHAUT - ANALYSE NEONAZISTISCHER STRUKTUREN UND NETZWERKE IN WURZEN UND DEM UMLAND

Netzwerk für Demokratische Kultur e. V.

Wurzen und das Wurzener Land sind nach wie vor bekannt für neonazistische Aktivitäten und Strukturen. Für die meisten Wurzener*innen sind die Zusammenhänge aber nicht leicht zu erkennen. Es bedarf einer fundierten Analyse und Bündelung aller zur Verfügung stehenden Informationen, die sehr vielfältig sind und sich aus ganz unterschiedlichen Quellen speisen. Die Analyse beinhaltet Gruppen- und Einzelgespräche und soll in enger Absprache mit dem Runden Tisch Wurzen umgesetzt werden. Sie ist die Grundlage für eine umfangreiche Informationsarbeit, unterschiedlicher Zielgruppen. Junge Menschen müssen die Strukturen ebenso verstehen, wie Erwachsene, um nicht in diese zu geraten bzw. sich von diesen täuschen zu lassen.

Ort der Umsetzung: Wurzen und Wurzener Land

Hauptzielgruppe/Alter: Jugendliche und Erwachsene

Teilnehmer/-Innenzahl: 50 + 500 (indirekt)

Art der Maßnahme: Informationsveranstaltung, Podiumsdiskussion, Öffentlichkeitsarbeit

Fördersumme: 7.100,00 €