DOORS TO PAST AND FUTURE –TÜREN ZU VERGANGENHEIT UND ZUKUNFT

Kulturbahnhof e. V.

Bis Ende 2020 werden wir ein kreatives und pädagogisches Vermittlungsangebot (eine mobile Ausstellung mit künstlerischen Arbeiten) für Kinder und Jugendliche, sowie für Menschen mit Assistenzbedarf entwickeln, mit dem wir im Jahr 2021 im Landkreis Leipzig acht bis zehn Einrichtungen (Jugendclubs, Schulen, Horte, Wohnverbände) in Orten besuchen werden, in denen nur wenig kulturelle Infrastruktur vorhanden ist bzw. Einrichtungen, die Kinder aus bildungsfernen Milieus mit wenig Teilhabemöglichkeiten besuchen. In den Einrichtungen werden wir im Rahmen einer Projektwoche in einem offenen Workshopformat mit den Zielgruppen inhaltlich und kreativ arbeiten. Thematisch wird der Schwerpunkt unseres kulturellen Bildungsangebotes auf der Frage nach der „einen“ oder mehrerer „ostdeutschen Identität(en)“ liegen und nach ihrem Stellenwert für Kinder und Jugendliche, aber auch für ältere Generationen heute.

Ort(e) der Umsetzung: Markkleeberg, Gaschwitz, Rötha, Grimma

Hauptzielgruppe(n)/Alter: Kinder und Jugendliche

Teilnehmer/-Innenzahl: 15 -20

Art der Maßnahme: pädagogisches Angebot/kulturelles Angebot

Fördersumme: 9.000,00 €

Kulturbahnhof from past to future.jpg
 

Projektträger: Kulturbahnhof e.V.